Mein Logo und was es ausdrückt

Günther Meinhold

 

Web Design

Wissensqualität und die Bedeutung meines Logos

zurück

vor 

Gebräuchliche Wissenskategorien teilen Wissen nach bestimmten Merkmalen ein:
      •  dokumentierbar (explizit) – nicht dokumentierbar (implizit)
      •  Prozesse – Fakten
      •  Fragewörter:  Was, Wie, Wozu, Wo , Wer, Wann
Eine weitere formale Klassifizierung von Wissen erhält man durch die alphabetische Sortierung von Themen und Sachverhalten.
     
Über die Qualität des Wissens und dessen Brauchbarkeit für einen bestimmten Zweck sagen die obigen Kategorien allerdings nichts aus.
   
Um Wissen und Unwissenheit in ihrer auf den ersten Blick unübersehbaren Vielfalt qualitativ bewerten zu können, habe ich das theoretische Modell des Wissenswürfels entwickelt.  Dessen drei Wissensdimesionen “Breite”, “Tiefe” und “Strukturiertheit” definieren einen Zustandsraum von Wissenszuständen.  So lassen sich Einzelphänomene, in denen man einen Verlust an Wissen zu erkennen glaubt, mit Hilfe des Zustandsmodells des Wissens in ein gemeinsames Schema einordnen. Auf diese Weise kann man nicht nur feststellen, von welcher Art der Wissensverlust ist, sondern auch die Qualität dieses Verlustes ermessen, und vor allem verstehen, wie sich gewünschte und unerwünschte Änderungen des Wissenszustandes beziehungsweise der Wissensqualität auswirken.
   Je konkreter das Wissensgebiet ist, desto präzisere Aussagen sind möglich. Zum Beispiel kann man mit Hilfe des Wissenswürfels sehr anschaulich demonstrieren, warum bestimmte Methoden der Soft-wareentwicklung erfolgreich sind und weshalb andere zu gescheiterten Projekten oder schlechten Produkten führen.
    Dem Wissenszustand „Abstraktes Wissen“ kommt - nicht nur im Zustandsmodell des Wissens - eine besondere Stellung zu, denn er ist der Schlüssel zu Systemverständnis und zur Beherrschung von Komplexität. Und nur über ihn führt der Weg zum Umfassenden Wissen und zur Systemkenntnis. Wird er nicht erreicht oder bewusst umgangen, dann entstehen schlecht strukturierte und nur mangelhaft verstandene Prozesse und Produkte, die nicht wie gewünscht funktionieren und deren Teile schlecht zusammenspielen

Mein Logo symbolisiert den Wissenswürfel und in ihm den Weg, der  - von der Unkenntnis, über das Abstrakte Wissen zum Umfassenden Wissen führend - Wissen hoher Qualität entstehen lässt.

 
Wissenswürfel-Homepage-1